Schön, dass Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, auf unserer Homepage zu stöbern!

In der Hundeschule zeige ich Ihnen die richtige Technik des Führens Ihres Hundes durch die Körpersprache, gesunde Autorität und verschiedenster Hörzeichen – ohne Gewalt, aber mit 100 % Konsequenz.
Um in der Öffentlichkeit sicher auftreten zu können und dabei nicht negativ auf zufallen, sollte jeder seinen Hund richtig führen können.

Themenbeitrag:

Erziehung ohne Leckerlis Ihren Hund schon als Welpen mit Wurst und Leckerlis bestechen. Ich denke: „Nein Danke“! 
Ein Beitrag zu unserem Ziel der Symbiose von Halter und Hund, und ihrer Verbindung als sichere und zuverlässige Partner.
Lesen Sie mehr…

Wir werden gemeinsam daran arbeiten, Sie beide näher zu bringen und besser aufeinander eingehen zu können.
Auch der „beste Freund des Menschen“ braucht für optimales Verhalten Zeit, Übung und Anleitung.
Ich zeige ihnen am praktischen Beispiel, wie Sie Ihrem vierbeinigen Partner näher kommen und mache Sie mit der Bedeutung meines Prinzips vertraut immer wieder:

RUHE – KLARHEIT – DISZPLIN – LIEBE

Ich gehe komplett vom üblichen Hundeschulen-Standard weg. Ein Hund muss erst ohne Leine lernen – egal, ob Welpe, Junghund oder Erwachsener

  • kein Klicker,
  • kein Leckerli,
  • kein Spielzeug,
  • kein Drill,
  • kein Starkzwang

und das Wichtigste: der Hund bleibt danach auch ohne Leine gerne bei Ihnen, auch in Reizsituationen wie fremde Hunde, Menschen, Jogger etc.

Ich stehe Ihnen gern zur Seite für professionelle Hundeausbildung im Einzel.- Gruppenunterricht und für die Hundehalterprüfung . Telefonnummer:  +49 172-2702459 

In unseren Kursen sind immer nur absolut soziale Hunde anwesend, um die Entwicklung eines besseren Verständniss zwischen dem Besitzer und seinem Hund zu erlangen.